Burgenland ORF.at
MI | 11.04.2012
Stefan Behm. (Bild: ÖVP)
MOSCHENDORF
Stefan Behm ist tot
Der ehemalige ÖVP-Landtagsabgeordnete Stefan Behm aus Moschendorf (Bez. Güssing) ist tot. Der gebürtige Amerikaner starb im Alter von 76 Jahren nach einer kurzen, schweren Krankheit.
In USA geboren
Behm wurde in den USA geboren, als er 2 Jahre alt war kehrte seine Familie nach Moschendorf zurück. Seine Eltern wanderten später wieder aus, er blieb aber und wuchs bei seinen Großeltern auf.
Bürgermeister und Abgeordneter
Schon früh politisch tätig, war er zunächst Bürgermeister von Moschendorf und später Bürgermeister der Großgemeinde Strem. Von 1977 bis 1991 war er Abgeordneter im burgenländischen Landtag.
Weinmuseum Moschendorf
Auf seine Initiative geht unter anderem die Gründung des Weinmuseums Moschendorf zurück.
Reaktion
Mit Stefan Behm habe die ÖVP Burgenland einen gestandenen Politiker verloren, der sich mit ganzer Kraft für den ländlichen Raum eingesetzt hat, sagt Landesparteiobmann Franz Steindl.
Ganz Österreich
Burgenland News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News