Burgenland ORF.at
MI | 11.04.2012
Stimmzettel wird in Wahlurne geworfen (Bild: APA/Georg Hochmuth)
POLITIK
Kleiner Wahlsonntag in Halbturn
Am Sonntag gibt es in Halbturn einen kleinen Wahlsonntag. Ein neuer Bürgermeister wird gewählt, weil Ortschef Peter Nachtnebel (ÖVP) Ende 2010 aus beruflichen Gründen zurückgetreten ist. Es gibt drei Kandidaten.
Drei Kandidaten
Die Geschäfte der Gemeinde führt seit Jänner der SPÖ-Vizebürgermeister Alfred Regner. Der 49-jährige Polizist bei der Cobra ist auch der Spitzenkandidat der SPÖ bei dieser Bürgermeisterwahl. Die SPÖ hat im Gemeinderat derzeit sieben Sitze.

Für die ÖVP tritt Markus Ulram an. Der 31-Jährige ist ebenfalls Polizist, ist aber derzeit als ÖVP-Bezirksgeschäftsführer tätig. Die ÖVP stellt derzeit zehn Gemeinderäte.

Im Gemeinderat vertreten ist auch die Bürgerliste Halbturn mit vier Gemeinderäten - mit zwei Freiheitlichen und zwei Parteilosen. Die Bürgerliste hat den 58-jährigen Bäckermeister Rudolf Berger als Kandidaten aufgestellt. Berger ist FPÖ-Mitglied.
Bürgerliste statt FPÖ
Für die FPÖ darf Berger aber nicht kandidieren, denn es sind bei dieser Bürgermeisterwahl nur Kandidaten zugelassen, die derzeit durch eine Partei im Gemeinderat vertreten sind.

Die FPÖ ist als eigene Partei im Gemeinderat derzeit nicht vertreten. Daher tritt der 58-jährige für die Bürgerliste Halbturn an. Die FPÖ stellte mit Stefan Salzl von 1992 bis 2002 den Bürgermeister in Halbturn.
Die Wahlkarten müssen bis Freitag um 14.00 Uhr im Gemeindeamt aufliegen.
Briefwahl seit Anfang der Woche
Bei dieser Bürgermeister-Direktwahl in Halbturn ist auch wieder eine Briefwahl möglich, diese hat bereits Anfang der Woche begonnen. Die Wahlkarten müssen aber spätestens am Freitag um 14.00 Uhr im Gemeindeamt aufliegen.

Stichwahl im Juni
Die Wahl beginnt am Sonntag um 7.30 Uhr, Wahlschluss ist um 15.00 Uhr. Sollte am Sonntag keiner der Kandidaten eine absolute Mehrheit bekommen - also mehr als 50 Prozent - so kommt es zu einer Stichwahl. Diese ist für 12. Juni angesetzt.
Der langjährige Ortschef ist gestorben.
Auch Rauchwart wählt Bürgermeister
Gewählt wird heuer übrigens auch noch in Rauchwart (Bezirk Güssing). Mitte April ist der langjährige SPÖ-Bürgermeister Willibald Höchtl gestorben.

Einen Termin für die Bürgermeisterwahl in Rauchwart gibt es laut Auskunft der Landeswahlbehörde aber noch nicht.
Ganz Österreich
Burgenland News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News