Burgenland ORF.at
MI | 11.04.2012
Aufgeschlagenes Buch (Bild: ORF)
KULTUR
BEWAG-Literaturpreis: Verleihung mit Lesung
Heute Abend wird der 25. BEWAG-Literaturpreis vergeben. Er ist einer der wichtigsten Literaturpreise im Land. Die Preisverleihung mit Lesung findet in der Cselley-Mühle in Oslip statt.
100 Autorinnen und Autoren
Heuer haben mehr als 100 Autorinnen und Autoren ihre Texte eingereicht. Den ersten Platz in der Kategorie Prosa gewinnt Fini Zirkovich-Tury. Sie ist vor allem für ihre Märchentexte und Schreibwerkstätten bekannt.

Der Oberwarter Journalist Gernot Schönfeldinger gewinnt in der Kategorie Lyrik, und zwar ex aequo mit Burgi Graner. Sie stammt aus Langeck und hat mit den ersten Mundartgedichten, die sie jemals geschrieben hat, die Jury überzeugt.

Neu ist ein Sonderpreis in memoriam Robert Heger. Er geht an Theodora Bauer, Publizistik- und Philosophie-Studentin aus Großhöflein.
Seit 1975
Den BEWAG-Literaturpreis haben bereits viele renommierte burgenländische Autorinnen und Autoren bekommen - darunter Jutta Treiber, Siegmund Kleinl, Hans Raimund, Katharina Tiwald oder zuletzt Wolfgang Millendorfer.

Den Preis gibt es seit 1975. Zuerst jährlich vergeben, wird er alle zwei Jahre verliehen.
Lesung in der Cselley-Mühle
Donnerstagabend können Interessierte all diese Autorinnen und Autoren kennenlernen. Sie lesen um 19.00 Uhr bei der Preisvergabe des 25. BEWAG-Literaturpreis in der Osliper Cselley Mühle.
Ganz Österreich
Burgenland News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News