Burgenland ORF.at
MI | 11.04.2012
Gerhard Krammer beim Dirigieren. (Bild: ORF)
KULTUR
Krammer gewinnt Jenö-Takacs-Wettbewerb
Der Preisträger des Jenö-Takacs Kompositionswettbewerbs 2009 heißt Gerhard Krammer. Die Jury wählte seine Komposition mit dem Namen "Fantasia" aus vier Einreichungen aus.
Juroren überzeugt
Der Jenö-Takács Kompositionswettbewerb 2009 suchte nach einem sechs bis zehn-Minutenwerk für die Orgel.

Der innovative Aufbau und die interessante Tonsprache von Gerhard Krammers Komposition überzeugte die Juroren Ulrike Wegele-Kefer, Robert Kovacs und Stefan Kocsis.
Vita
Der 45-jährige Musiker stammt aus Jabing, seit 1983 ist er als Komponist tätig. Er ist künstlerischer Geschäftsführer von "Burg Forchtenstein Fantastisch", Kurator für Musik beim jährlichen Kunst-Workshop "EU-Art Network" in der Cselley Mühle in Oslip und bekannt als ORF Burgenland Radiomoderator.
"Fantasia" zu hören in Lockenhaus
Am kommenden Freitag, bei der Eröffnung des Festivals OrgeLockenhaus, wird sein preisgekröntes Stück zu hören sein.

Die Kulturabteilung des Landes Burgenland schreibt den Jenö-Takács Kompositionspreis seit dem Jahr 2003 aus, er ist mit 1.500 Euro dotiert.
Ganz Österreich
Burgenland News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News