Burgenland ORF.at
MI | 11.04.2012
Wahl-Feature. (Bild: ORF)
Nach den GR-Wahlen
Einspruch in Jennersdorf stattgegeben
Die Landeswahlbehörde hat über drei Einsprüche nach den Gemeinderatswahlen entschieden: Die Einsprüche in Halbturn und Donnerskirchen wurden abgewiesen, dem Einspruch in Jennersdorf wurde stattgegeben.
Grüne bekommen ein Mandat von ÖVP
Laut Landeswahlbehörde muss in Jennersdorf ein Stimmzettel anders gewertet werden - und zwar nicht als "gültig für die ÖVP" sondern als "ungültig". Als Folge wandert in Jennersdorf ein Mandat von der ÖVP zu den Grünen.
Ermittlungen in Wiesen
Im Fall des Einspruchs von Wiesen gibt es keine Entscheidung: Hier soll in den nächsten Tagen noch in der Gemeinde ermittelt werden, heißt es. Unter anderem sollen die Mitglieder der Sonderwahlbehörde befragt werden.

In Wiesen könnte es sogar eine Wahlwiederholung geben: Die SPÖ hat Einspruch erhoben, weil es zu Unregelmäßigkeiten bei der Sonderwahlbehörde gekommen sein soll.
Ganz Österreich
Burgenland News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News