Burgenland ORF.at
MI | 11.04.2012
Wahl-Feature. (Bild: ORF)
NACH STICHWAHL
Alle acht Gemeinden sind ausgezählt
In acht Gemeinden fand am Sonntag eine Bürgermeisterstichwahl statt. Die meisten Kandidaten stellten SPÖ und ÖVP, zwei kamen von Listen. Nun sind alle acht Gemeinden ausgezählt.
Sechs Ortschefs bestätigt, zwei Wechsel
In sechs Gemeinden blieb in Sachen Bürgermeister alles beim Alten - die Ortschefs wurden in ihren Funktionen bestätigt. In Parndorf und Mönchhof (Bezirk Neusiedl am See) gab es allerdings Überraschungen.

Parndorf: Überraschung
In Parndorf wurde der bisherige SPÖ-Bürgermeister Anton Gabriel abgewählt. Herausforderer Wolfgang Kovacs von der Liste Parndorf gewann die Stichwahl. Er bekam 1.036 Stimmen, Gabriel unterlag mit 983 Stimmen.
Mönchhof: SPÖ verliert an ÖVP
Und in Mönchhof verlor die SPÖ den Sessel des Bürgermeisters an die ÖVP. ÖVP-Kandidat Josef Kolby konnte 968 Stimmen für sich verbuchen, der bisherige SPÖ-Bürgermeister Herbert Gross erhielt 755 Stimmen.
Schützen: Drei Stimmen mehr für Hofherr
Der bisherige Bürgermeister von Schützen am Gebirge (Bezirk Eisenstadt Umgebung), Walter Hofherr von der ÖVP, konnte sich auf dem Sessel des Ortschefs behaupten - allerdings mit nur drei Stimmen Unterschied.

Somit entfielen 522 Stimmen auf Hofherr und 519 Stimmen auf seinen Herausforderer Manfred Feiler von der SPÖ.
Zurndorf: Falb-Meixner bestätigt
In Zurndorf (Bezirk Neusiedl am See) wurde der bisherige Bürgermeister Werner Falb-Meixner von der ÖVP bestätigt, er bekam 814 Stimmen.

Sein Herausforderer Werner Friedl (SPÖ) unterlag mit 745 Stimmen.
Lutzmannsburg: ÖVP mit 13 Stimmen vorne
Auch in Lutzmannsburg (Bezirk Oberpullendorf)machte ÖVP-Bürgermeister Günther Toth das Rennen - allerdings relativ knapp. Er bekam 368 Stimmen.

Toths Herausforderer Erwin Ohr von der Aktiven Dorfliste Lutzmannsburg kam auf 355 Stimmen.
Die ÖVP gewann also mit 13 Stimmen.
Stadtschlaining: Wieder Sieg für Dienstl
Auch in Stadtschlaining (Bezirk Oberwart) geht der Sieg wieder an die ÖVP. Bürgermeister Herbert Dienstl bekam 862 Stimmen, Karl Glösl (SPÖ) 709.
Großhöflein: Kucher bestätigt
Auch in Großhöflein (Bezirk Eisenstadt Umgebung) ist die Wahl entschieden. Hier wurde SPÖ-Bürgermeister Oswald Kucher wiedergewählt - und zwar mit 679 Stimmen.

ÖVP-Gegenkandidat Johann Zonschitz musste sich mit 570 Stimmen geschlagen geben.
Deutsch Jahrndorf: ÖVP-Reif bleibt
Auch das Ergebnis in Deutsch Jahrndorf (Bezirk Neusiedl am See) steht fest. Auch dort wurde der Bürgermeister bestätigt.

Somit bleibt ÖVP-Bürgermeister Reinhold Reif im Amt. Er wurde mit 309 Stimmen bestätigt. Der SPÖ-Gegenkandidat Johann Muhr bekam 187 Stimmen.
13.000 Wahlberechtigte
Wahlberechtigt bei dieser Stichwahl waren insgesamt 13.000 Burgenländerinnen und Burgenländer.
Ganz Österreich
Burgenland News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News