Burgenland ORF.at
MI | 11.04.2012
Katharina Tiwald. (Bild: ORF)
AUSGEZEICHNET
BEWAG-Literaturpreis für Katharina Tiwald
Der 23. BEWAG-Literaturpreis geht heuer Katharina Tiwald aus Großpetersdorf. Die Jury verwies in ihrer Entscheidung vor allem die kraftvolle und sensible Lyrik der Autorin.
Bücher und Theaterstücke
Katharina Tiwald, Jahrgang 1979, studierte Sprachwissenschaft und Russisch in Wien, Sankt Petersburg und Glasgow.

Ihre Bücher "Schnitte-Portraits-Fremde" und "Die erzählte Stadt. Unbekanntes Sankt Petersburg" erregten Aufmerksamkeit. Zuletzt wurde ihr Theaterstück "Dorf.Interrupted" 2006 mit großem Erfolg im Offenen Haus Oberwart (OHO) uraufgeführt.
Preisübergabe in Oberpullendorf
Der zweite Platz geht an Manuela Schmidt aus Neuberg, und auf Platz drei landete Manfred Chobot aus Illmitz. Die Preisübergabe erfolgt Dienstagabend in der BEWAG-Ecademy Oberpullendorf.
Ganz Österreich
Burgenland News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News