Burgenland ORF.at
MI | 11.04.2012
Erwin Schneider. (Bild: SV St. Margarethen)
FUSSBALL
Ex-Bundesliga-Spieler Erwin Schneider tot
Der ehemalige Fußball-Bundesliga-Spieler und nunmehrige Obmann des SV St. Margarethen, Erwin Schneider, ist am Samstag plötzlich im 53. Lebensjahr verstorben.
135 Spiele, 23 Tore
Schneider absolvierte in den 1970er und 80er Jahren 135 Bundesligaspiele für den SC Eisenstadt und schoss 23 Tore. Seit 1998 war er Obmann seines Heimvereins in St. Margarethen (Bez. Eisenstadt Umgebung).

Spiel verschoben
Das für Sonntag angesetzte Spiel der Burgenlandliga zwischen St. Margarethen und Neuberg wurde wegen des Todesfalls abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben.
Ganz Österreich
Burgenland News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News