Burgenland ORF.at
MI | 11.04.2012
Radfahrer im Gegenlicht. (Bild: APA)
Eröffnung
Zwei neue Radwege
An diesem Wochenende werden zwei neue Radwege im Süd- und Mittelburgenland eröffnet: Der Stremtalradweg ist um zwei Kilometer länger und es gibt jetzt eine Verbindung zwischen dem Rabnitztal-Radweg und dem Waldquellenradweg.
Politiker-Gedränge auf dem Stremtalradweg
Gleich drei Landesräte eröffnen am Samstag das neue Stück des Stremtalradweges zwischen Litzelsdorf und Ollersdorf.

Tourismuslandesrätin Michaela Resetar (ÖVP), Agrarlandesrat Nikolaus Berlakovich (ÖVP) und Straßenbaulandesrat Helmut Bieler (SPÖ) werden auf dem lediglich zwei Kilometer langen Teilstück in die Pedale treten und für ein wahres Politiker-Gedränge sorgen.

Die Investitionskosten für das Teilstück betragen 281.000 Euro. Die Weiterführung des Radweges nach Oberwart ist bereits in Planung.
Neuer Naturpark-Radwanderweg
Am Sonntag wird ein neuer Naturpark-Radwanderweg im mittleren Burgenland eröffnet. Das neue 13 Kilometer lange Stück verbindet den Rabnitztal-Radwanderweg mit dem Waldquellenradweg im Naturpark Landseer Berge. Die Baukosten betrugen 385.000 Euro.
Ganz Österreich
Burgenland News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News