Burgenland ORF.at
MI | 11.04.2012
Wolfgang Rauter. (Bild: ORF)
Plattform
Rauter gründet "Freie Bürgerlisten"
Der ehemalige FPÖ-Parteiobmann Wolfgang Rauter gab Mittwochvormittag die Gründung der Plattform "Freie Bürgerlisten" bekannt. Die Plattform verstehe sich als Anlaufstelle für Bürger, die mit der Politik unzufrieden sind.
Ziel: Kandidatur in 40 Gemeinden
Auch der Deutschkreuzer Bürgermeister Manfred Kölly, der seine Kandidatur bei der Gemeinderatswahl schon zuvor angekündigt hatte, wird bei den "Freien Bürgerlisten" mitarbeiten.

Derzeit gibt es aus 21 Gemeinden verbindliche Zusagen für eine Kandidatur bei der Gemeinderatswahl. Ziel sei die Kandidatur in zumindest 40 Gemeinden, so Rauter.
Ganz Österreich
Burgenland News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News