Burgenland ORF.at
MI | 11.04.2012
Leerer Sessel
Gemeinderatswahl
Bürgermeisterwechsel vor Wahl
Im Herbst dieses Jahres finden im Burgenland Gemeinderatswahlen statt. In vielen Ortschaften übergeben lang gediente Bürgermeister schon jetzt das Amt an ihre Nachfolger.
Mit dem Amtsbonus in die Wahl
Tritt ein Bürgermeister innerhalb eines Jahres vor der Gemeinderatswahl zurück, dann wird sein Nachfolger vom Gemeinderat gewählt und kann mit dem Amtsbonus in die Wahl im Herbst gehen.
Eisenstadt: Amtsübergabe am 24. Jänner
In der Landeshauptstadt Eisenstadt ist am 24. Jänner Amtsübergabe. Die bisherige ÖVP-Vizebürgermeisterin Andrea Fraunschiel soll dann Bürgermeister Peter Nemeth (ÖVP) offiziell nachfolgen.
Oberpullendorf: Noch kein Termin für Wechsel
Auch an der Spitze der Stadt Oberpullendorf gibt es einen Wechsel. Anneliese Schmucker (ÖVP) tritt nach fünf Jahren als Bürgermeisterin zurück. Rudolf Geißler (ÖVP) übernimmt das Amt. Einen genauen Termin für den Wechsel gibt es aber noch nicht.
Langgediente Burgermeister treten ab
Der Bürgermeister von St. Margarethen Franz Strasser (ÖVP) ist nach 14 Jahren im Amt bereits am 19. Dezember zurückgetreten. Am 15.Jänner soll ihm Eduard Scheuhammer (ÖVP) nachfolgen.

Auch in Apetlon und Gols werden am 8. und 10. Jänner neue Bürgermeister gewählt. In Apetlon wird Ronald Peyer (ÖVP) dem scheidenden Bürgermeister Johann Loos (ÖVP) nachfolgen. Und in Gols tritt Matthias Achs (SPÖ) zurück. Ihm soll Johann Schrammel (SPÖ) nachfolgen.
Wechsel im Landessüden
Auch im Landessüden werden einige Bürgermeisterposten neu besetzt. In Rechnitz tritt Josef Saly (SPÖ) nach 17-jähriger Tätigkeit als Bürgermeister zurück. Zum neuen Bürgermeister soll am 26. Jänner Engelbert Kenyeri (SPÖ), gewählt werden.

Herbert Dienst (ÖVP) ist bereits seit Ende Dezember der neue Bürgermeister von Stadtschlaining und im Bezirk Güssing wählen die Gemeinderäte von Neustift und Neuberg 2007 ebenfalls neue Bürgermeister.
Neue Bürgermeister in Hirm und Pöttsching
Bereits seit November 2006 hat Pöttsching einen neuen Bürgermeister. Herbert Gelbmann von der SPÖ folgte Irene Izmenyi, ebenfalls SPÖ.

In Hirm wurde am Freitagabend die bisherige Vizebürgermeisterin Inge Posch (SPÖ) zur neuen Bürgermeisterin gewählt. Sie folgt SPÖ-Bürgermeister Josef Aufner nach, der zehn Jahre lang Ortschef in Hirm war.
Ganz Österreich
Burgenland News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News