Burgenland ORF.at
MI | 11.04.2012
Matthias Achs. (Bild: Gols)
GOLS
Matthias Achs legt Bürgermeisteramt zurück
Ein politischer Generationswechsel wird derzeit in Gols vorbereitet. Im Dezember wird der seit 1977 amtierende SPÖ-Bürgermeister Matthias Achs sein Amt zurücklegen. Zum Nachfolger wurde Hauptschuldirektor Hans Schrammel gekürt.
Gesundheitliche Gründe
Seit drei Jahrzehnten lenkt Matthias Achs die Geschicke der Gemeinde Gols als Bürgermeister. Insgesamt sechs Mal stellte er sich
erfolgreich der Wiederwahl.

Bei der Gemeinderatswahl im kommenden Jahr wird Achs aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr kandidieren.
"Wir haben letzten Sonntag den Beschluss gefasst, dass der Golser Hauptschuldirektor Hans Schrammel mir als Bürgermeister nachfolgen wird", erklärte Achs.
Schrammel als Nachfolger vorgeschlagen
Schrammel war bereits eine Periode im Golser Gemeinderat tätig und wird in den nächsten Wochen wieder in diesen zurückkehren. Im Dezember soll Schrammel dann als Bürgermeister gewählt werden.

Pläne für die Zukunft
Er plane jedenfalls schon für die Zeit nach seiner politischen Karriere, sagte Achs. Es werde sich mehr seiner Familie widmen und er plane, sich auch wirtschaftlich zu betätigen, so Achs.

Insgesamt ist Matthias Achs seit 35 Jahren in der Politik: Neben seiner Tätigkeit als Golser
Bürgermeister war er auch SPÖ-Landtagsabgeordneter. Weiters vertrat er das Burgenland auch als Bundesrat und Nationalratsabgeordneter.
Ganz Österreich
Burgenland News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News