Wien ORF.at Mahlzeit
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 16:17
Manuel Zingl und Steaks Cafe de Paris
31.8.11
Manuel Zingl aus Pinkafeld ist zu Gast. Er hat sein Studium unter anderem im Spanien und Vietnam absolviert. Wir servieren: Steaks Cafe de Paris.
Betriebswirt
Zingl, geboren 1984 in Oberwart, hat Betriebswirtschaft studiert - und das auch an der Universidad de Salamanca in Spanien
und der Hanoi University of Technology, National Economic University in Vietnam. Nach seinem Studienabschluss ist er derzeit in der Bauplanungsbranche tätig.
Manuel Zingl (Bild: ORF)
Musik und Steaks
Zingl ist Mitglied des MV Stadtkapelle Pinkafeld
und hält sich mit Laufen und Fitness gesund. Sein Rezept: Steaks Cafe de Paris.
Zutaten
- 4 Steaks von der Beiried à 18 dag
- Öl zum Braten
- 10 dag Butter, handwarm
- 1 Eidotter
- 1 EL Schalotten, fein gehackt
- 1 TL Dijonsenf
- 1 TL Currypulver
- 1 TL Paprikapulver
- Estragon- und Petersilblätter, gehackt
- Sardellenpaste
- Cognac
- Worcestershire Soße
- Thymian
- Zitronensaft
Zubereitung
Butter mit Dotter schaumig rühren und alle Zutaten und Gewürze einrühren. Butter in 4 Portionen auf eine Folie dressieren und im Kühlschrank anstocken lassen. Steaks beidseitig pfeffern.

In einer Pfanne wenig Öl erhitzen, Steaks einlegen und minutenweise beim Anbraten wenden und auf den gewünschten Garungsgrad bringen. Steaks aus der Pfanne heben, salzen, in Alufolie wickeln und 2 Minuten rasten lassen. Auswickeln, mit der Café-de-Paris-Butter belegen und rasch bei extremer Oberhitze überbacken.

Beilage
Erdäpfelgratin
Mahlzeit Burgenland"; 31.8.11