Wien ORF.at Mahlzeit
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 16:20
Fleisch Alexander Kriegelstein und Geflügellebersouffle
29.10.2010
Der erfahrene und begehrte Reiseleiter Alexander Kriegelstein organisiert Studienreisen rund um den Globus. Er kommt soeben von einer Tour aus Amerika zurück. Wir servieren Geflügellebersouffle.
Ausbildung
Alexander Kriegelstein studierte von 1980 bis 1982 an der Universität Wien -
Rechtskunde, Englisch und Italienisch -
und absolvierte von 1982 bis 1983 an der Wirtschaftsuniversität Wien einen Lehrgang
für Marketing, Werbung und Verkauf.
Referent und Redakteur
Alexander Kriegelstein war als Referent und Redakteur im Außenministerium sowie beim Wirtschaftsverband tätig und hat für den ORF unter anderem bei "Universum"- Produktionen mitgearbeitet.
Reiseleiter
Nachdem Alexander Kriegelstein bereits von 1984 bis 1991 bei Klug Reisen als Reiseleiter und Personalleiter und mehrere Jahre lang im Produktbereich bei namhaften österreichischen Veranstaltern tätig war, organisiert er weltweit Reiseleitungen von Kultur- und Studienreisen.
Administrativ tätig
Alexander Kriegelstein plante auch Großtreffen des Pensionistenverbandes Österreichs und hat den Club 50 mitaufgebaut und entwickelt. Administrativ war er für Reiseleiterschulungen sowie - disposition und im Beschwerdemanagement tätig.
Tour Guide
Seit 2007 ist Alexander Kriegelstein selbstständig und auch Tour Guide. Erst gestern ist er von einer USA/Kanada-Reise zurückgekehrt.
Lebersouffle mit Blattsalat
Alexander Kriegelstein serviert in der Sendung Mahlzeit ein Geflügellebersouffle und empfiehlt als Beilage Blattsalate.
Zutaten:
- 6 dag Zwiebeln, fein gehackt
- 1/2 Knoblauchzehe, zerdrückt
- 120 dag frische Champignons, geputzt und klein gewürfelt
- 2 dag Butter
- Thymian
- Rosmarin
- 1 EL gehackte Petersilie
- 20 dag Geflügelleber, gewürfelt
- 2 EL feines Pflanzenöl
- 3 dag Butter
- 3 dag Mehl
- 1/4 l Milch
- 4 Eier, getrennt
- Butter für die Form
Zubereitung:
2 dag Butter in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin hell anschwitzen. Champignons zufügen und kurz dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin und Petersilie würzen, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Öl in einer Pfanne stark erhitzen, die Leber unter Wenden hell anlaufen lassen und sofort zu den Pilzen geben. Für die Bechamelsoße die Butter zerlassen, das Mehl zugeben und hell anschwitzen, mit Milch aufgießen und mit einem Schneebesen kräftig durchrühren bis eine cremige Soße entsteht, mit Salz abschmecken.

Etwas abkühlen lassen und die Dotter unterrühren. Die Soße mit der Leber verrühren. 4 Eiklar steif schlagen. 1/3 des Schnees unter die Lebermasse rühren, die restlichen 2/3 vorsichtig unterheben.

Eine Souffleform mit Butter ausstreichen, Masse einfüllen und im vorgeheizten Rohr auf der unteren Schiene bei 180° C etwa 15 Minuten backen. Dann die Hitze auf 200 – 210° C erhöhen und weitere 25 – 30 Minuten backen.
Beilage:
Blattsalate
„Mahlzeit Burgenland", 29.10.10 und täglich von Montag bis Freitag von 11.00 bis 13.00 Uhr in Radio Burgenland“