Wien ORF.at Mahlzeit
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 16:26
Fleisch Hühnerbrust im Kohlblatt
03.05.2006
Manfred Biskup ist studierter Betriebswirt und Wissenschafter, der sich voll und ganz dem Tanz verschrieben hat. Mit dem Projekt D.ID-Dance Identity gastiert er im Burgenland. Wir servieren Hühnerbrust im Kohlblatt.
Gebürtiger Burgenländer
Der gebürtige Riedlingsdorfer Manfred Biskup hat nach der Matura an der HAK Oberwart in Wien Welthandel studiert und war nebenbei Geschäftsführer der Diskothek Atrium.

Gemeinsam mit dem Besitzer des Atriums führte Manfred Biskup auch das Restaurant "Belvedere" im Schwarzenbergpark.
Jahre in England und Belgien
Als Manfred Biskup Liz King kennenlernte übersiedelte er nach England, wo er an einer High School unterrichtete. Dann begann er in Belgien ein Kulturanthropologiestudium in Löwen. Es folgten freie Forschungsarbeiten für die UNESCO.
Gründet Dance Company
Nach acht Jahren Wissenschaft konzentrierte sich Manfred Biskup auf das Theater, das er gleichsam mit "learning by doing" von der Pike auf lernte. Er gründete mit Liz King das "D.ID-Dance Identity" Projekt, wo spannender Tanz und tolles Theater gezeigt werden.
D.ID-Dance Identity
Jetzt hat das Burgenland seine erste moderne Dance Company, die von der renommierten Choreographin Liz King geleitet wird.

Ab Donnerstag wird das zeitgenössische Tanzstück "Straight Fiction" von sechs hervoragenden Tänzern im OHO im Oberwart präsentiert.
Simpel
Das Rezept vom deutschen Gastrokritikerpabst Wolfram Siebek ist laut Manfred Biskup simpel zu kochen, aber im Ergebnis verblüffend elegant.
Zutaten:
2 Hühnerbrüste
8 Kohlblätter (nicht die ganz äußeren)
10 dag geräucherter Schinken
1 Becher Schlagobers

Gewürze:
Salz
gemahlener Kümmel
Zubereitung:
Hühnerbrüste halbieren, sodass 4 Stücke entstehen. Kohlblätter vom Strunk befreien und etwa 2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, danach trocken tupfen. Hühnerbrüste mit Salz und Kümmel würzen und mit klein geschnittenem Schinken bestreuen. Danach jedes Hühnerstück in 2 Kohlblätter einrollen, in eine Kasserolle legen, Schlagobers darüber gießen, die Rouladen sollen aber nicht damit bedeckt sein. Etwa 20 bis 25 Minuten köcheln lassen und danach servieren.
Beilage:
Salzerdäpfel