Burgenland ORF.at
MI | 11.04.2012
Einsatz am Badesee (Bild: ORF)
CHRONIK
Ritzing: Freund sah 17-Jährigen untergehen
Im Badesee in Ritzing ist Freitagachmittag ein Jugendlicher aus Ungarn ertrunken. Der 17-Jährige war plötzlich untergegangen. Ein Freund, der ihn untergehen sah, konnte ihn nicht retten. Der Jugendliche wurde tot geborgen.
Bursch ging plötzlich unter
Mit Fahrrädern kamen die sechs Jugendlichen aus Ungarn zum Ritzinger Badesee. Ausgelassen sprangen die 16- und 17-Jährigen immer wieder von einer schwimmenden Plattform in den See.

Als einer von ihnen wieder hochklettern wollte, spürte er plötzlich eine Hand an seinem Fuß und sah, wie sein Freund langsam unterging. Er sprang ins Wasser, aber weder er noch der Bademeister konnten den jungen Ungarn im fünf bis sechs Meter tiefen Wasser finden.
Suchaktion eingeleitet
Feuerwehrtaucher, Rettung und Polizei waren mehrere Stunden im Einsatz. Der 17-Jährige konnte erst gegen 20.30 Uhr von Feuerwehrtauchern tot geborgen werden.
Ganz Österreich
Burgenland News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News